UNSERE VERANSTALTUNGEN

Highlight: Der Südafrika-Kongress 2020

Die Kongresswoche der Komplementärmedizin Kapstadt und der Ethno-Kongress sind eine gemeinsame Veranstaltung von AMT e.v. und:

Kongresswoche der Komplementärmedizin in Kapstadt 2020

(08.-14. März 2020 (Hauptkontress) und 14.-17. März 2020 (Ethno-Kongress)

Thema: Experienced vs. Evidence Based Medicine

Alle 1 1/2 Jahre veranstaltet die MEF e.V. (Medizinische Enzymforschungsgesellschaft) mit dem AMT e.V. zusammen den Kapstadt-Kongress. Dieses Jahr geht es um den ständigen Konflikt, in dem wir in der Medizin leben. Wann ist Erfahrungsmedizin der bessere Weg, wann ein evidenzbasierter? Oder können wir überhaupt von besser oder schlechter reden? Wo sind Grenzen, wo sind Chancen? Dank einer Auswahl von Referenten aus verschiedensten Bereichen und mit vielfältiger Erfahrung, haben wir im März 2020 in Kapstadt die Chance, über das Thema grundlegend zu diskutieren und zu informieren. Unser Ziel ist es, dass Sie einen Benefit für Ihre Praxis oder Apotheke mitnehmen, deshalb werden wir sehr praxisnah über die Themen sprechen. Natürlich ist auch die traditionelle Heilpflanzen-Wanderung über den Tafelberg Teil des Kongresses.

An den Hauptkongress schließt sich, wie jedes Mal, wieder ein Ethno-Kongress an. Der Kongressort ist in den Cederberg Mountains ca. 200km nördlich von Kapstadt gelegen, also in direkter Umgebung eines Phytomedizinischen Hotspots. Zwischen dem Wüstenstrich der Karoo und dem tropisch heißen Innenland Südafrikas stellen die Cederberg Mountains eine besondere klimatische Zone dar – inklusive reichhaltigem Pflanzenwachstum mit breiter Anwendung. Erleben Sie drei Tage zusätzliche, intensive Eindrücke, die Sie nicht vergessen werden.

Wir freuen uns auf Sie!

PROGRAMM

Das detaillierte Programm und weitere Informationen finden Sie im Kongress-Flyer:

AGB

Die Reisebedingungen und alle wichtigen, rechtlichen Angaben finden Sie in den AGBs:

ANMELDUNG

Die Anmeldung funktioniert ganz einfach – Sie haben zwei mögliche Wege: Entweder Sie schicken das im Flyer vorhandene Anmeldeformular an die dort genannte FAX-Nummer/E-Mail-Adresse, oder:

Melden Sie sich ganz einfach online an.

Unglaubliche Landschaft

Die Landschaft rund um Kapstadt ist einfach einzigartig. Auf unserer Tafelbergwanderung, auf der wir uns mit endemischen und heimischen Heilpflanzen beschäftigen, werden Sie traumhafte Eindrücke gewinnen, die Sie nie vergessen werden.

Spannende Inhalte

Auf dem Kongress im März 2020 beschäftigen wir uns mit einem neuen Top-Thema: “Experienced vs. Evidence Based Medicine”. Die Diskussion ist ständig da in beiden Bereichen der Medizin. Wir haben deshalb Referenten von beiden Seiten und diskutieren offen.

Natürliches Paradies

Für PhytotherapeutInnen ist die Kap-Region Südafrikas ein reines Paradies. Hunderte endemischer, also nur dort wachsender Pflanzenarten lassen begeistern – und sie erweitern die Therapieoptionen der heimischen Ärzte und Praktiker seit jeher.

Einzigartige ReferentInnen

Im März 2020 bieten wir Ihnen – wieder – einen Kongress mit fachlich kompetenten und praxisnahen ReferentInnen. Aus verschiedensten Bereichen der Medizin, evidence-based und experience-based, präsentieren Ihnen ExpertInnen neuste Inhalte.

Im Schatten des Tafelberg

Die prominente und weltberühmte geologische Formation ist der Tafelberg. Mit 1087m Höhe ist er eine beeindruckende Erhebung, die direkt aus dem Hotel zu sehen ist. Wie es anders herum aussieht? Das wissen Sie nach der Wanderung darüber.

Der Ethno-Kongress

Auf dem optionalen Ethno-Kongress lernen Sie alles über die südafrikanischen Heilweisen und Traditionen. Mit einer Sangoma zusammen beschäftigen wir uns in den Cederberg Mountains auch mit den Höhlenmalereien – und lernen, was sie mit Medizin zu tun haben.

Location Kapstadt-Kongress

Location Ethno-Kongress

Menü