Bereits zum zweiten Mal wollen wir mit Ihnen nach Schweden reisen – in ein faszinierendes Land, auch von der medizinischen Seite her betrachtet. Was erwartet Sie dort? Natürlich wieder ein reichhaltiges, abwechslungsreiches und praxisorientiertes Programm mit Referenten aus verschiedensten Richtungen und Professionen. Interessiert? Die Anmeldung ist ab sofort direkt online möglich:

Zu unseren Veranstaltungen

Der Kongress heißt zwar “Sportsymposium”, das heißt aber nicht, dass er sich nur an Sportmediziner richtet – ganz im Gegenteil. Der “Durchschnittstyp” steht im Fokus, denn auch für Sie oder spielt Sport im Alltag oder im Urlaub eine große Rolle. Und für sportlich wenig aktive Menschen sollte es definitiv eine größere Rolle spielen, häufig fehlt nur der richtige Anstoß – den könnten Sie geben.

Wir werden uns also mit der Vielfalt der medizinischen Ansätze insbesondere der Gesunderhaltung sportlich aktiver Menschen beschäftigen. Dabei geht es nicht nur um direkte Maßnahmen im Bereich des Muskel- und Bewegungsapparates, sondern natürlich auch um den ganzheitlichen Ansatz. Dieser umfasst Auswirkungen auf das Immunsystem, das Mikrobiom und den Säure-Base-Haushalt. Mit Blick auf die regionale Flora werden wir uns mit traditioneller und moderner Phytotherapie auseinandersetzen.

Wir freuen uns auf Sie. Die Rückmeldungen vom 1. Sportsymposium in Schweden 2017 waren toll und motivierend – unser Ziel ist es deshalb, diese im September noch einmal gemeinsam mit Ihenn zu toppen!

Wie wars das letzte Mal? Ein Mini-Einblick.

Schwedische Athmosphäre
Praxisnahe Workshops
Sportliche Aktivität
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Dr. Michael Schreiber
    2. Januar 2019 12:05

    Hallo zusammen – wer auch immer es liest – alle Gute im Neuen Jahr!
    Ich war letztes Jahr dabei – hatte keine Ahnung wo Oeresund ist – und war ganz begeistert:
    Die Landschaft weit ab von allem von Verkeht konnten wir in ihrer Ursprünglichkeit erwandern und erfühlen bis hin zum Kaffeewasser aus dem klaren See !!!
    Sehr schöne Vorträge über Mikrobiologische Themen und mehr – in lockerer Runde und zum Anfassen: Kräuterheilkunde zum Ausprobieren in destilierter Form am Abend – öffnet die Sine!
    Die Sauna drinnen oder Whirlpol draußen waren tolle Kontraste zum Info Programm.
    Unterbringung einfach aber mit allem was nötig ist und sauber und warm, ganz in der Nähe, auch mal zum Zurückziehen …
    Rundum eine gelungene Veranstaltung, für die ich sehr dankbar bin, teilgenommen zu haben.
    Leider kann ich dies Jahr nicht wieder wegen einer Parallel Veranstaltung, sonst wäre ich sicher wieder dabei – ich kann es nur jedem SEHR empfehlen
    Michael Schreiber, Aystetten, Praxis für ganzheitliche Familienmedizin, Vorsitzender med. Beirat AMT-Herborn

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü