Der AMT-Reporter

Unsere Mission ist es Interessierte an der Mikrobiologischen Therapie zusammen zu bringen.

Kennen Sie das? Sie waren auf einem spannenden Kongress, haben dort fantastische Kontakte geknüpft und Tolles erlebt – aber weil Sie die Zeit genießen wollten, haben Sie viel zu wenig Fotos, geschweige denn Videos gemacht? Wenn Sie mit dem AMT auf Kongress sind, passiert Ihnen das nicht. Wir sammeln Eindrücke, halten wichtige Momente fest und teilen sie hier mit Ihnen.

Aktuell: Stellungnahme zum Fäkaltransfer

Erst war es der Renner in der Fachliteratur, dann in vielen populärwissenschaftlichen Zeitschriften und erreichte schließlich auch Illustrierte und Tageszeitungen – die Übertragung von Stuhl zur Heilung von Krankheiten: Reizdarm, Allergien und Übergewicht waren im Gespräch. In ärztlichen Kreisen sah man die Sache schnell anders. Außer in lebensbedrohlichen Fällen von Clostridium difficile-Infektionen, die auch mit Antibiotika nicht mehr in den Griff zu bekommen waren, sollte nach Leitlinie kein Stuhltransfer vorgenommen werden. Ein Blick in die Statistik zeigt: Das sind nicht mehr als ein paar hundert Fälle pro Jahr.

Insgesamt rückt man immer weiter vom Einsatz des Stuhltransfers weg. Auf der aktuellen Tagung der DGMIM in Stuttgart Ende September wurden mehr kritische Stimmen laut denn je. Die oft zitierten Studien wurden sehr kritisch diskutiert und die Wertigkeit der Evidenz relativiert. Zudem mehren sich Berichte über fehlende Nachhaltigkeit der Behandlung.
In diesem Sinne wird im AMT schon länger diskutiert.

Vietnam Kongress

Im März 2018 veranstaltete der AMT einen bisher einzigartigen Kongress in Vietnam. Wir wollten – zusammen mit einer Delegation von Ärztinnen und Ärzten aus Deutschland und Frankreich – über den Tellerrand hinausschauen und Kontakte im asiatischen Raum knüpfen. Vietnam, ein Land, das es in der Vergangenheit nicht leicht hatte, ein Land, das auch heute noch mit vielen Probleme kämpft … und doch auch ein Land, das sich durch eine ganz besondere gesellschaftliche Akzeptanz für naturheilkundliche Verfahren auszeichnet, die man an jeder Ecke spüren kann. Wir haben Krankenhäuser, pharmazeutische Betriebe und Universitäten besucht. Am Ende können wir stolz auf einen freundschaftlichen Kooperationsvertrag mit der Universität Thai Nguyen blicken.

Die AMT-News

Die AMT-News sind nicht nur ein Teil dieser Homepage, sondern noch viel mehr. Auf unserem Youtube-Kanal gibt es ab jetzt eine eigene Playlist mit diesem Namen. Darin erscheinen regelmäßig spannende Interviews und Berichte. Um Ihnen ein Beispiel zu geben: Die erste Episode der AMT-News ist ein Interview mit Dr. med. Rainer Schmidt, unserem ehemaligen ersten Vorsitzenden und nun AMT-Botschafter. Darin stellt er das neue Buch “Allergie und Mikrobiota” vor und gibt Ihnen Einblicke in dieses neue Standardwerk. Mehrere Jahre arbeitete er mit Dr. med. Susanne Schnitzer daran. “Ich arbeite doch aber auch schon so lange mit der Mikrobiologischen Therapie, wofür brauche ich das?” fragen Sie sich? Glauben Sie uns, das Buch ist viel mehr als oberflächliche Theorie. Es ist komprimiertes Wissen, auf das selbst Google neidisch wäre.

Island Kongress

Island ist seit vielen Jahren schon eines der beliebtesten Ziele für Foto- und Videografen. Die abgelegene Insel scheint um jede Ecke mit einer neuen spektakulären Szenerie aufzuwarten. Aber da ist noch mehr: Durch die nördliche und im Atlantik völlig exponierten Lage ist auch das Klima und die chronobiologischen Anforderungen an die Einheimischen extrem. Im Sommer wird es fast nicht dunkel – im Winder dagegen fast nicht hell. Was das wohl für einen Einfluss auf den Vitamin-D-Haushalt haben mag? Und wie sieht es mit metabolischen Prozessen bei den eisigen Temperaturen aus? Welche Strategien der Anpassung gibt es da und was haben die mit dem Mikrobiom zu tun? Wir waren dort um das am eigenen Körper zu erleben und zu lernen.

Der AMT ist jetzt auf Youtube

Youtube ist die “video on demand”-Plattform des 21. Jahrhunderts. Wir wiederum wollen die Mikrobiologische Therapie verbreiten, für sie eintreten, neue Mitstreiter gewinnen. Deshalb sind wir – der AMT e.V. – ab jetzt auch auf Youtube vertreten. Dort werden wir für Sie Videos aller Art bereitstellen: Interviews, Reise-Berichte, Kommentare und vieles mehr. Es lohnt sich also, den Kanal zu abonnieren.

Hier gehts zu unserem Channel.

Menü